1. Februar - Ändere dein Passwort Tag

Ändere-dein-Passwort-Tag

1. Februar – Jetzt an die Sicherheit Ihrer Zugangsdaten denken

Wie fast jeder Tag im Jahr, so hat auch der 1. Februar – neben dem Robinson-Crusoe-Tag – ein bestimmtes Motto. Der 1. Februar dient weltweit als der Tag, an dem darauf aufmerksam gemacht soll, wie wichtig ein sicheres Passwort in der IT-Welt geworden sind.

Noch immer sind extrem schlechte Passwörter wie „123456“, „passwort“, „qwertz“, „login“ oder „abc123“ die mit am häufigsten genutzten Kennwörter. Dass ein so „geschützter“ Zugang kaum wirklichen Schutz bietet, sollte jedem klar sein. Tagtäglich werden unzählige Zugänge irgendwo im Internet und auf Computern geknackt. Oft hängen wirklich wichtige Dinge daran. Unter anderem Firmen- und Kundendaten, E-Mails, persönliche Informationen, Zugang zu Online-Shops, Facebook und vieles mehr.

Das Ändern eines Passworts ist in der Regel auf fast allen Webseiten und Angeboten im World Wide Web schnell erledigt. Meist meldet man sich lediglich mit den bekannten Login-Daten an, wechselt in das persönliche Profil o.ä. und ändert dort das Kennwort. Speichern, fertig und sicherer als zuvor!

Für Windows, Linux oder auf dem Mac findet man entsprechende Bereiche in den Systemeinstellungen. Und auch dem Smartphone oder am Tablet ist eine Zugangssperre schnell eingerichtet.

Buchcover: Windows 10 - Die Anleitung in Bildern

Ein Passwort – egal ob auf einer Internetseite oder im Firmennetzwerk – ist mindestens genauso wichtig, wie die verschlossene Haustür oder das Auto, das Fahrradschloss, der Geldkarten-PIN, der gesicherte Zugang zum Smartphone und so weiter. Hiermit also:

  1. umsichtig mit umgehen,
  2. es nicht mehrfach verwenden,
  3. keinen unbefugten Dritten zugänglich machen,
  4. komplexe Kombinationen aus Buchstaben, Zahlen und Sonderzeichen wählen,
  5. möglichst lange Kennwörter verwenden.

Merken kann sich so natürlich niemand all die Zugangsdaten. Aber hierfür gibt es entsprechende Software, sogenannte Passwort-Verwaltungsprogramme bzw. Passwort-Manager, für Windows, iOS und Android, auf die jeder setzen sollte.

Nutzen Sie den Ändere-dein-Passwort-Tag, um erstens Zugangsdaten mal wieder auf ihre Sicherheit hin zu überprüfen und sie ggf. zu ändern, und um mal wieder etwas mehr das Thema Sicherheit nachzudenken!